Den Menschen triggern. Wie erreiche ich heute Zielgruppen? am 26.03.2018

Unterschied zwischen Buch und Internet: Im Buch gibt es keine Werbung.

Der Buchdruck ermöglichte wie das Internet eine neue Form der Massenkommunikation. Diese zu beeinflussen und zu lenken, war das große Los der Marketers und Werber bis vor einigen Jahren. Dann kam das Netz 2.0, und alles wurde 'social'. Jeder konnte mitreden, und das Netz wurde demokratischer.

Und heute? Newsletter, Werbebanner, Facebook und GoogleAds – die Nutzer sind genervt von Masseninhalten, weil diese nicht die gewünschte Relevanz aufweisen, den Nutzer emotional nicht „triggern“ und irgendwie einfach nicht interessant wirken.

Wie schaffen wir Relevanz in unserer Kommunikation? Wir brauchen personalisierte Inhalte, die auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sind. Neben statistischen Klickzahlen, Surfverhalten und prognostizierten Kaufhäufigkeiten müssen wir gerade die emotionalen Treiber verstehen, die uns unbewusst motivieren, digital zu agieren.

Aber wie funktioniert das? Es ist gar nicht mal so kompliziert.
Ein Vortrag von Jan Pilarzeck, Managing Partner trio-interactive, und Daniel Szkutnik, Managing Director trio-group.

Eintritt frei. Anmeldung erbeten unter Tel. 0621 33840-0

 Daniel Szkutnik

Jan Pilarzeck                                  Daniel Szkutnik

 

Themenvorschlag:
Kaufverhalten und Kommunikation – wie funktioniert das?
 
Art der Veranstaltung:     
Vortrag mit Diskussion
 
Titel:
Den Menschen triggern. Wie erreiche ich heute Zielgruppen?
 
Ort/Adresse:
trio-Agentur, Carl-Reuther-Straße 1, 68305 Mannheim
 
Datum:
Montag, 26. März 2018
 
Uhrzeit:
17:30 Uhr
 
Referenten:
Jan Pilarzeck, Managing Partner trio-interactive, und Daniel Szkutnik, Managing Director trio-Group
 
Weitere Details unter:

http://gutenberg2018.de/index.php/eventuebersicht/vortraege-praesentationen/39-26-03-2018-den-menschen-triggern-wie-erreiche-ich-heute-zielgruppen

Zugriffe: 254
 Webdesign, SEO, Hosting by Kurpfalz-Webdesign und MANNHEIMS-WEB